CHICK CLICKS - Academy Kollektion Herbst/Winter 2017/2018

Ein ganz besonderes Special dieses Jahr ist die neue Make-up und Haar Kollektion "CHICK CLICKS" von La Biosthetique. Die Looks fanden Ihre Inspiration an dem Paparazzo, Meister des verbotenen Blickes, Maler besserer Welten. Immer dort, wo es passiert, wenn es passiert, ist er unser Auge. Unser Informant. Seine Bilder erzählen Geschichten.

Hier präsentieren wir die verspielten Looks für Frau und Mann!

REMY

Foto der Academy Kollektion Remy

CUT & COLOR: Charakter zeigen mit einem Klassiker: Ein Look à la Mireille Mathieu, cool und selbstbewusst, mit einem leichten French–Touch. Die definierte runde Form umrahmt das Gesicht scharf und hebt seine Züge hervor, zugleich gibt der Schnitt Bewegung, Volumen und Textur. Schimmernde Farb – Graduationen gehen hier sanft ineinander über und verschmelzen zu einem strahlenden Herbstlook. Trendiges Kupfer trifft auf Bernstein und Apricot Nuancen, die je nach Styling individuell zum Leuchten kommen. The French twist!

NINOUK

Foto der Academy Kollektion Ninouk

CUT & COLOR: Alle Augen auf den Pony! Ein Look aus den sechziger Jahren neu interpretiert. Mehr Textur, mehr Kontur, ein moderner Schliff verleiht dem Schnitt einen zeitgenössischen Dreh. Unterschiedliche Längen und scharfe Kanten lassen Raum für spielerisches Styling. Ein Farbspiel aus brillanten Braun- und Kupfernuancen aus Chocolate-, Hazelnut- und Ambertönen betont speziell die starke Ponypartie und bringt die Augen zum Leuchten.

ADRIAN

Foto der Academy Kollektion Adrian

CUT & COLOR: Oldschool – Charme und Stummkino – Schick: Dieser Look könnte einem Schwarz-Weiß-Film der 20er Jahre entsprungen sein. Trotzdem wirkt er zeitgenössisch lässig und maskulin. Der legere Mittelscheitel setzt ein Statement — für den modernen Mann von heute!







MIKKA

Foto der Academy Kollektion Mikka

CUT & COLOR: Ein bisschen Punkrock, ein bisschen Disco und ein Hauch 70er – Jahre – Glam: Dieser Look hat viele Wurzeln. Stark graduiert, setzt er Akzente, hebt das Raue, das Wilde und Ungemachte hervor, wirkt dabei aber trotzdem weich und feminin. Der ausdrucksstarke Farb – Look wird mit unterschiedlichen kühlen und cremigen Blondtönen verfeinert, sattere Noten an den Ansätzen geben dem Farbspiel mehr Kontur und Charakter. Blond Love!

GWEN

Foto der Academy Kollektion Gwen

CUT & COLOR: Thickening Cream ins feuchte Haar geben, anschließend mit der Styling Brush und der Wrap – Dry Technik trocknen. Dann partienweise Curl Protect and Style auf das Haar geben und mit dem großen Lockeneisen aufdrehen. Anschließend mit der Styling Brush in Form bringen und etwas Formule Laque Fine als Finish verwenden. Trendiges Color Grading aus weichen Beigebraun – , Karamell – und Goldblondtönen in sanfter Tonabstufung ins Haar gemalt. Ein schimmerndes Spiel der Nuancen für Liebhaber sanfter Farbpaletten!

CHELSEY

Foto der Academy Kollektion Chelsey

CUT & COLOR: Ein One – Length – Bob – Shape mit Pony und unverbundenen Seiten. Der Bob, der Schnitt abenteuerlustiger Frauen, hier einmal neu interpretiert. Die bekannte Linie bleibt, das Ergebnis scheint frisch und neu. Rot – und kupferbraune Nuancen dominieren diese multitonal changierende Koloration, eine Mischung aus edlen Zimt – , Kastanien – und Kupferreflexen verschmilzt sanft ineinander für ein natürliches Schimmern. Pure gloss and shine!




JOHANN

Foto der Academy Kollektion Johann

CUT & COLOR: Ein bisschen retro, sehr vielfältig: Der coole Schnitt mit 20er – Jahre – Inspiration spielt mit Elementen des klassischen Barbering, setzt dabei aber zeitgenössische Akzente. Sehr variabel im Styling trägt sich der Look mit Pony oder slick nach hinten gekämmt. Für Männer mit Charakter! Coloring the Andy Warhol style: Freehand Balayage und anschließende Nuancierung in coolem Ice Blonde zieht das Auge auf den leuchtenden Ponybereich.